online-Forum

Die Amazonen

Eine Amazone ist eine Angehörige eines sagenhaften, kriegerischen Frauenvolkes. Die Amazonen kämpften schon vor Troja. Seit jener Zeit verharren sie in einem latenten Kriegszustand. Sie bekriegen lange und griesgrämige Gesichter (allein schon durch den Anblick der Fülle reizvollen, weiblichen Charmes, der sich mit einer schmucken Uniform umhüllt). Zur ständigen Übung des kriegerischen Handwerks hat sogar oft der eigene Ehemann herzuhalten.

1934 wurde das Amazonenkorps der Stadt Düsseldorf e.V. in das Vereinsregister eingetragen.

Als erste Vorsitzende wählte man Frau Johanna Ederer. Zu den ersten Mitgliedern zählten Mieze Peters, Elisabeth Vollmer, Friedel Vollmer-Brüning, Änne Tigges, Maria Fuchs, Herta Schneider, Lonny Magnus und Alwine Schmitz.
Die ersten Reiterinnen des Amazonenkorps waren verständlicherweise recht stolz auf ihre schöne friderizianische Uniform, den roten Rock mit Goldspitze und Spitzenjabot, den Dreispitz auf den Puderlocken und die Bügelfalte im weißen Hosenrock ...

… und stolz auf ihre Uniform sind sie auch heute noch.

 

15.11.2014 - Ehrungen für Amazonen

Für 40 Jahre Mitgliedschaft und langjährige Vorstandstätigkeit wurde der BDK-Orden in Gold an die Ehrenkommandeuse Barbara Rudorf und an die Schriftführerin und Archivarin Georgia Gruber verliehen. Eine besondere Auszeichnung, nämlich den BDK Orden in Gold mit Brillanten für 50 Jahre Mitgliedschaft, erhielt Doris Gliedt.

Zum gesamten Artikel >>